Auktionshaus

Auktionshaus Rütten GmbH
Nymphenburger Str. 133
80636 München
Telefon: +49 89 127151 00
Telefax: +49 89 127151 02

kontakt@auktion-ruetten.de

Ansprechpartner:
Frau Elke Rütten

Auktion

146 146.Auktion
26.05.2017

Besichtigung

ab Montag, 22.05. bis 25.05.2017, täglich von 11 - 18 Uhr.
am Freitag, 26.05.2017 w/Vorbereitung der Auktion keine Vorbesichtung möglich.
am Auktionstag, 27.05.2017 eingeschränkt möglich von 11 - 13 Uhr.

Versteigerungsbedingungen

Auktionsart

Präsenzauktion

Auktionsstatus

Nachverkauf

Nummer 193

Skulptur "Sich aufbäumendes Pferd".

Startpreis 300 EUR

Beschreibung

Skulptur "Sich aufbäumendes Pferd", die erste Silberskulptur der British Horse Society.
Limitiertes Editionsmodell von Lorne McKean. Gegossenes Modell, 925er Silber. Höhe 11 cm. Ca. 623 Gramm. Zertifikat dabei. Anmerkung: Lorne McKean, geb. 1939, begann ihre Karriere in ganz jungen Jahren. Sie war erst 11 Jahre alt, als Prinz Serge Yourievitch, ein Freund des großen französischen Bildhauers Rodin, auf eine ihrer Arbeiten aufmerksam wurde. Der Prinz bot ihr sein Atelier an und vermittelte ihr eine grundlegende Ausbildung, die für sie richtungsweisend sein sollte, ohne daß ihr eigenes Naturtalent unterdrückt wurde. Anschließend setzte sie ihr Studium an der Royal Academy Schools fort. Sie war noch nicht 20 Jahre alt, als bereits zwei ihrer Skulpturen von dieser berühmten Kunstakademie angenommen wurden. 1972 wurde sie in die Königliche Vereinigung der Britischen Bildhauer (Royal Society of British Sculptors) aufgenommen. Seither findet man ihre Werke in bedeutenden Sammlungen in der ganzen Welt. Die Skulptur "Sich aufbäumendes Pferd" war ein Spezialauftrag der "British Horse Society". Sie war die offzielle B.T. Künstlerin für die Olympischen Spiele in London 2012.

Kategorie:

Plastische KunstSkulpturen